Mit klarem Durchblick zum Dreierpack

Unsere Erste konnte gestern den dritten Sieg in Folge feiern. Gegen die SG Emmingen/ Liptingen war das Spiel über die komplette Dauer eine einseitige Angelegenheit. Ein früher Doppelschlag in beiden Halbzeiten machte unserem Team die Arbeit wesentlich leichter. Die Tore schossen 3x Marvin Klink, Matthäus Dukart und Jan Biller.

Die Zweite konnte eine hervorragende Hinrunde zwar nicht vergolden, nahm aber immerhin einen Punkt aus Rengetsweiler mit. Hassan Farhat und Johannes Tzschoppe brachten unser Team mit zwei Toren in Front, die Führung konnte aber nach einer schwachen zweiten Halbzeit nicht über die Zeit gebracht werden.

Geschlagen geben musste sich die Dritte. Bei der SG Heudorf-Honstetten setzte es eine 3:1-Niederlage. Der Treffer von Tolgahan Imamoglu war lediglich Ergebniskosmetik.

Bitter wurde es für die Damen. Beim SV Denkingen gab es eine 2:6-Klatsche. Zwar konnte Franziska Hahn zweimal für unser Team verkürzen, am Ende gab es aber dennoch eine klare Niederlage.

Die Damen, Zweite und die Dritte sind jetzt in der Winterpause, für die Erste geht es nächsten Samstag nach Honstetten.

Nur der Torwart der Ersten kann seinen Kasten nicht sauber halten…

Die Herren lieferten das zweite 9- Punkte- Wochenende in Folge ab. Zunächst konnte die Dritte ihr Heimspiel gegen die SG Zoznegg/ Winterspüren 2 mit 5:0 gewinnen. Die Tore schossen Viktor Hofmann, Soner Köse, Lars Wegmann, Thomas Dombrowski und Dzcelal Mujaj.

Bereits nach zehn Minuten war das Spiel der Zweiten entschieden. Durch frühe Treffer von Simon Lipiec, Darko Mulic und Johannes Tzschoppe führte das Team schnell mit 3:0, was es auch problemlos über die Zeit brachte.

Einen wahren Mannschaftsakt vollzog die Erste. Trotz 70- minütiger Unterzahl stand das Team hinten sicher und schoss vorne durch Matthäus Dukart und Jan Biller zwei wichtige Tore, hinten kassierte man als einzige Herrenmannschaft in der Nachspielzeit nur einen Gegentreffer und feierte einen wichtigen Sieg.

Die Damen verloren ihr Heimspiel deutlich gegen den SV Orsingen-Nenzingen mit 1:4. Den Ehrentreffer erzielte Nadine Muffler.

Kein Pokalspiel am Freitag

Bitte beachten!

Das ursprünglich für Freitag, 01.11.2019 angesetzte Pokalspiel beim FC Schwandorf/Worndorf/Neuhausen e.V. wurde auf Wunsch der Gastgeber verlegt und findet nun erst Mitte März 2020 statt.

Dein Verein!

Diese Seite benutzt Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmen Sie dem zu. Datenschutzerklärung

WP-Backgrounds Lite by InoPlugs Web Design and Juwelier Schönmann 1010 Wien