Ab in die Sommerpause!

Mit dem Rundenabschluss vergangenen Samstag geht eine lange und intensive Saison zu Ende. Dies wollen auch wir nutzen, um einfach nochmal DANKE zu sagen!

Danke an…
… alle Spielerinnen und Spieler sowie deren Trainer und Betreuer!
… alle Klubhauswirte, Putzfrauen, Platzstreuer, Trikotwäscher!
…alle Funktionäre, Fans, Gönner, Freunde und Sponsoren!
… alle Schiedsrichter, ohne die Fußball schlussendlich nicht möglich ist!
… all diejenigen, die sich in obiger Ausführung nicht wiederfinden und dennoch das Gefühl haben, sie hätten unseren Dank verdient!

Wir wussten bereits vor der Saison, dass es sehr schwer werden würde, alle vier Mannschaften mit einem kleinen Kader über die Runden zu bringen. Vielen Dank daher auch an alle Beteiligten, die dazu beigetragen haben!

Euch allen eine schöne Sommerpause, wir sehen uns beim Weinstand und beim Grümpelturnier, vergesst eure Anmeldung dazu nicht!

Auf ein zahlreiches Wiedersehen in der Saison 2022/2023!

Ergebnisse:
FSG I – Hattinger SV 5:2
Hegauer FV III- FSG II 1:5
FSG III – SV Orsingen-Nenzingen III 3:1
FSG Damen – SV Deggenhausertal II 4:1

Schützenfest bei der Dritten, Remis bei der Ersten, die Zweite geht unter

Ein wahres Schützenfest feierte unsere Dritte beim Gastspiel in Göggingen. Gleich mit 9:1 gewann das Team das letzte Auswärtsspiel der Saison. 3x Fidaim Mujaj, 2x Thomas Dombrowski sowie je einmal Rainer Bühler, Dominik Gromotka, Sascha Zuckschwerdt und Dzelal Mujaj erzielten die Tore für die FSG.

Einen kleinen Dämpfer musste die Erste hinnehmen. Trotz komfortabler Führung kassiert sie in den letzten zehn Minuten zwei Tore und muss sich mit einem 3:3 in Buchheim zufrieden geben. Jan Biller, Erdal Moll und Ayman Shreih erzielten die Tore. Somit kommt es am letzten Spieltag zum direkten Duell um Platz 3 gegen den Hattinger SV.

Komplett ohne Spannung spielte die Zweite nach dem sicheren Klassenerhalt das Derby gegen den SV Orsingen-Nenzingen II. Dementsprechend deutlich ging man auch mit 0:6 unter.

Zweite feiert Sieg im Stadtderby und Klassenerhalt!

Als klarer Außenseiter ging unsere Zweite ins Stadtderby der beiden Reserven des VfR Stockachs und der FSG, waren die Gäste doch als Tabellenzweiter angereist. Die frühe Führung der Gäste konnte aber Marc Matt ausgleichen, Nikolas Minenko erzielte kurz darauf die Führung. Auf den Ausgleich hatte Sven Zapke gleich die Antwort parat, Darko Mulic und Jens Hafner erhöhten dann das Ergebnis für unsere Farben. Am Ende steht ein verdienter Sieg nach grandioser Teamleistung mit außerordentlicher taktischer Disziplin.

Das Comeback der Saison gab es bereits am Samstag bei der Dritten. Beim Gastspiel in Hattingen kehrte Rainer Bühler zurück auf den Platz und traf auch gleich zum 0:4-Endstand. Die anderen Tore erzielten 2x Thomas Dombrowski und einmal Fidaim Mujaj.

Einen Last-Minute-Sieg feierte unsere Erste beim Heimspiel gegen die SG Tengen-Watterdingen. In einem lange ausgeglichenen Spiel sorgte Julian Keller-Fröhlich per herrlichem Distanzschuss für das Tor des Tages.

Eine Leistungssteigerung zeigten auch unsere Damen. Gegen den starken Tabellenzweiten vom SV Deggenhausertal II wurde das Spiel sehr lange eng gehalten und man musste sich am Ende nur knapp mit 0:2 geschlagen geben.

Dein Verein!

Diese Seite benutzt Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmen Sie dem zu.

Datenschutzerklärung
WP-Backgrounds Lite by InoPlugs Web Design and Juwelier Schönmann 1010 Wien