Erste und Dritte siegen

Unsere Dritte kann nach dem Heimerfolg gegen den FC BoLu III den starken dritten Platz behaupten. Beim 4:2-Erfolg trafen Dominik Gromotka doppelt, dazu waren Manvir Schneider und Alexander Gross erfolgreich.

Zum ersten Mal zu null spielte unsere Erste und machte schon in der ersten HĂ€fte beim FC Singen II alles klar. Marvin Klink, Alex Lukanowski per indirektem Freistoßtreffer (schießt der Alex ein Tor, singen alle im Chor, ihr habt die schlechteste Abwehr der Welt) und Tobias Winkler waren erfolgreich.

Nach großem Kampf unterlagen unsere Damen der SG Höri. Jessi Roth brachte unser Team in Front und lange sah es nach einem Punktgewinn aus, am Ende musste man sich aber leider mit 1:2 geschlagen geben.

Die Zweite verlor das letzte Spiel der Hinrunde beim SV MĂŒhlhausen II mit 7:1. Der Treffer von Marc Matt kurz vor Schluss war lediglich Ergeniskosmetik.