Damen feiern zweiten Sieg in Folge, Dritte setzt ihren Lauf fort

Am Samstag konnten die Damen ihren zweiten Sieg in Serie bejubeln. In einem knappen Match wurde die SG Aach-Linz/Denkingen III mit 4:3 besiegt. Marietta Lindner per Doppelpack, Jessica Roth und Lara Zwochner erzielten dabei die Treffer.

Ebenfalls mit 4:3 konnte unsere Dritte ihr Heimspiel gegen den FC HoSe II gewinnen. Dabei lief das Team lange einem RĂŒckstand hinterher, gewann aber dank eines Doppelpacks von Daniel Matt sowie den Toren vom Marc Matt und Ferdinand Muss am Ende dennoch.

Bittere Ergebnisse lieferten hingegen die Erste und Zweite. Die Erste verlor nach 90 Minuten ideenlosem Ballgeschiebe verdient mit 0:1 beim Hegauer FV II und kassierte einen herben DĂ€mpfer im Kampf um den Relegationsplatz.

Das schlechteste Fußballspiel seit langem lieferte sich unsere Zweite mit der Reserve der SG B.A.T.-K.-L. Da beide Teams es aber dennoch schafften, den Ball je einmal im Tor unterzubringen, endete die Partie 1:1, Simon Lipiec war der TorschĂŒtze fĂŒr die FSG.